Die Wasserkarte – Orte zum Entdecken für Wasserwanderer, Segler und andere Wassersportfreunde

Watermaps bietet eine „Wasserkarte“ mit interessanten Orten für alle Bootsfahrenden und Wassersportfreunde. So sollen z.B. Campingplätze, schöne Strände, gute Lokale und Restaurants sowie weitere interessante Orte am Wasser gekennzeichnet und mit möglichst sinnvollen Informationen wie z.B. den Anlegemöglichkeiten versehen werden. Gerade innerhalb der einzelnen Projekte tut sich im Moment viel – Bitte schaue doch mal wieder vorbei und gucke wie es voran geht!

Filtern

BezeichnungKategorieBeschreibung
Zeltplatz Harriersand Campingplatz

Der Campingplatz befindet sich direkt am Sandstrand. Eure Boote bekommt ihr also leicht an Land. Hier geht's zu Homepage:

Yachthafen Grohn Marina Wlan im Hafen, Hafencafe und Restaurant. Anlegemöglichkeit: Verschiedene Anlegemöglichkeiten. Slipanlage vorhanden.
Yachthafen Dreiländereck Campingplatz Es stehen mehrere Anleger zur Verfügung und auch eine Slipanlage.
Wümmeblick Essen und Trinken Sehr schöner und idyllisch gelegener Biergarten. Essen und Trinken im z.B. Erdbeeren mit Schlagsahne, aber auch verschiedene Fischgerichte und Hausmannskost. Anlegemöglichkeit: Langer schwimmender Steg für Boote verschiedener Größe (Motorboote, Kayaks etc.). Alternativ lassen sich Kayaks auch gut an Land ziehen oder an der Böschung festmachen (aber vorsicht mit der Tide).
Weserwehr Bremen-Hemelingen Wehr Ihr könnt umtragen oder euch komfortabel schleusen lassen. Wichtige Infos dazu vom Landes-Kanu-Verband Bremen:
Weserterrasse Campingplatz

Gemütlicher Campingplatz im kleinen Örtchen Polle. Es gibt eine Slipanlage und einen Anleger.

Hier geht's zur Homepage:

Weserstein Sehenswürdigkeit Hier beginnt sie - die Weser!
Wesercamping Höxter Campingplatz Zelten direkt am Wasser und nur einen Katzensprung von der Altstadt entfernt. Ein Anleger steht zur Verfügung. Weitere Infos:
Wesercamping Hemeln Campingplatz Eine Slipanlage für eure Boote ist vorhanden und ihr könnt auch direkt am Wasser zelten. Auf der Homepage gibt es weitere Infos:
Weserblick Essen und Trinken Essen und Trinken von günstig bis gehobener Preisklasse in nettem Ambiente mit Weserblick. Gute Auswahl an Fleisch und Fischgerichten. Anlegemöglichkeit: Nahegelegener Strand um Boot abzustellen. Von der hinteren Restaurantterasse ist Boot sichtbar.
U-Boot Bunker "Valentin" Sehenswürdigkeit Größte freistehende Bunkeranlage Deutschlands und zweitgrößte Europas. Der U-Boot Bunker wurde in der NS-Zeit gebaut und nie fertiggestellt. Anlegemöglichkeit: Bei niedrigem Wasserstand keine Möglichkeit. Sollte nochmal überprüft werden bei Hochwasser.
TURA Bremen Kajak/Kanu-Verein Turn und Rasensportverein Bremen ist Mitglied im DKV und Heimathafen unseres Tandem Island Trimaran. Zeltplatz, Sanitäre Anlagen und ein Bootshaus für Mitglieder im Verein oder DKV sind vorhanden. Anlegemöglichkeit: Schwimmender Steg mit Rolle (für Kayaks und Kanus).
Touristinfo Brake Information Viele nützliche Infos zu Fähren, Fahrradverleih und Museen gibt es hier:
Slip Maschinenflet Slip (Boote) Slip zum Umtragen von Booten in Maschinenflet. Anlegemöglichkeit: Betonslip - Für größere Kanus Vehikel wie Hobie Islands sollte ein Bootswagen verwendet werden.
Rintelner Kanu-Club e.V. Kajak/Kanu-Verein Der Rintelner Kanu-Club e.V. ist ebenfalls eine Kanustation des DKV und bietet einen Campingplatz mit Anleger. Weitere Infos auf der Homepage:
Pannekoekenschip Essen und Trinken Wer Pfannkuchen mag und zudem ein Fable für alte Piratenschiffe hat, wird sich hier sicher wohlfühlen. Pfannkuchen gibt es hier wirklich in allen erdenklichen Variationen. Ganz egal ob für süßen oder herzhaften Appetit. Anlegemöglichkeit: Viele Anleger in näherer Umgebung.
Nordenham Marketing & Toursitik e.V. Information Hier bekommt ihr neben Infos zur Region auch Fahrräder zur Ausleihe. Zur Homepage:
Naturcamping an der Weser Campingplatz Schöner Campingplatz für Leute, die es ruhig mögen. Ein Anleger ist vorhanden. Hier bekommt ihr weitere Infos:
Museum für Bergbau und Erdgeschichte Museum Ein Bergbau-Schaupfad und das Besucherbergwerk Kleinbremen können besichtigt werden.
Mündener Kanu-Club e.V. Kajak/Kanu-Verein Der Mündener Kanu-Club e.V. ist beim DKV als Station registriert und verfügt über einen Campingplatz. Näheres dazu auf der Homepage:
Marina Europahafen Marina Hier könnt ihr anlegen und einen Kaffee trinken und dabei die moderne Architektur der Überseestadt bewundern. Weitere Infos auf der Homepage:
Marina Bremen Marina Tageslieger bezahlen hier 2€ pro Boot bei einer Liegezeit von 5 Stunden und weitere 50 cent pro Person. Anlegemöglichkeit: Schwimmender Steg.
Kanu-Club Minden e.V. Kajak/Kanu-Verein Der Kanu-Club Minden e.V. ist im DKV. Zur Homepage:
Kanu-Club Hameln e.V. Kajak/Kanu-Verein Der Kanu-Club Hamenl e.V. bietet einen großzügigen Campingplatz etwas abseits der Stadt und ist beim DKV eingetragen. Ihr könnt den Anleger oder die Slipanlage nutzen. Hier geht's zur Homepage:
Kanu- und Segelklub Stolzenau Kajak/Kanu-Verein Der KSK Stolzenau gehört dem DKV an und bietet für Gäste Zeltplätze und sanitäre Anlagen. Es sind Anleger und Slip vorhanden. Zur Homepage:
Juliusplate Weserstrand 2 Strand Da kaum Zufahrten von Land möglich, sehr ruhiger Strand. Wenige Besucher. Anlegemöglichkeit: Langgezogener Sandstrand.
Juliusplate Strand Strand Schöner Weserstrand zum entspannen und schwimmen. Anlegemöglichkeit: Langgezogener Sandstrand. Auf Badegäste achtgeben 🙂
Jugendherberge Mardorf (Zeltplatz) Campingplatz Zeltplatz der Jugendherberge Mardorf: Genug Platz für Zelt und kleinere Boote. Vorher ggf. erkundigen ob gerade größere Jungendfreizeiten stattfinden und genug Platz vorhanden ist. Ansonsten kann natürlich alternativ auch in der Jugendherberge ein Zimmer gebucht werden. Anlegemöglichkeiten: 1. Kleiner Strand über den kleinere Boote (Kayaks, Kanus etc.) gut zu Wasser gelassen werden können. Zudem ist ein nahegelegener Steg, der je nach Vereinbarung mit genutzt werden kann (hatten unser Boot über das Wochenende dort liegen) vorhanden.
Heimatmuseum "Die Eulenburg" Museum Hier könnt ihr an geführten Wanderungen mit geologischen Themenschwerpunkten teilnehmen.
Geländepunkt Dreiländereck Sehenswürdigkeit Hier kannst du mit wenigen Schritten drei verschiedene Bundesländer besuchen: Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen
Friedehorstpark Sehenswürdigkeit Bremens höchste Erhebung!
Cuxhaven Steubenhöft Information Pegelmessung
Campingplatz Weißehütte Campingplatz Auch hier könnt ihr direkt an der Weser zelten und eure Boote über eine Slipanlage an Land holen. Beim Anlegen ein bisschen auf die Buhnen aufpassen. Infos zum Campen gibt es hier:
Campingplatz Stolzenau Campingplatz Zelten direkt am Wasser, ein Gästehaus ist ebenfalls vorhanden. Über einen Anleger könnt ihr eure Boote an Land bringen. Weiter Infos gibt es hier:
Campingplatz Nordenham Campingplatz Hier könnt ihr einfach am Sandstrand landen und euer Boot zum Platz tragen. Weitere Infos:
Campingplatz Lahde Campingplatz Auf einer Halbinsel gelegener Campingplatz bei Petershagen. Ein großer Anleger ist vorhanden (kein Zugang über den Schleusenkanal!). Hier geht's zur Homepage:
Campingplatz Himmelspforte Campingplatz Großer Campingplatz bei Bodenwerder. Der Ortskern ist etwas entfernt, aber der Platz bietet einen Kiosk und ein Restaurant. Mehr Infos:
Campingplatz Gieselwerder Campingplatz Der große Campingplatz ist vom Wasser aus über eine Slipanlage zu erreichen. Als kleines Extra erwartet euch ein beheiztes Freibad. Weitere Infos auf der Homepage:
Campingplatz Drakenburg Campingplatz Hier ist der Verein Wassersport-Weser e.V. beheimatet und bietet einen Campingplatz, Anleger und eine Slipanlage. Weitere Infos zum Campen gibt's hier:
Campingplatz Bad Karlshafen Campingplatz In direkter Nähe zu den Hannoverschen Klippen befindet sich der Campingplatz Bad Karlshafen. Hier gibt es einen schwimmenden Anleger und eine Slipanlage. Zur Homepage:
Camping Juliusplate Campingplatz Campingplatz unweit vom Strand entfernt. Kayaks, Kanus und andere Boote können mitgebracht werden gegen zusätzliche Übernachtungsgebühr. Anlegemöglichkeit: Naheliegender Strand.
Café Sand Essen und Trinken Cafe, Essen, Trinken und Schwimmen am zugehörigen Strand. Bei gutem Wetter viel Betrieb und häufig Events mit Lifeauftritten etc.. Anlegemöglichkeit: Sandstrand fürs Landen mit Kayak, Kanu oder z.B. Hobie Tandem Island.
Bronzetafel "Balge" Sehenswürdigkeit Die Tafel erinnert an den ehemaligen Weser-Nebenarm Balge. Es sind noch weitere Tafeln zu finden. Infos dazu bei Wikipedia:
Bremerhaven - Alter Leuchtturm Information Pegelmessung
Bremerhaven - Alter Leuchtturm Information Pegelmessung

Neben der eigenen Wasserkarte haben wir auch weitere digitale Karten und Tools von verschiedenen Anbietern und Communityprojekten verlinkt (z.B. Open Sea Maps, Marinetraffic), die du über das Menu „Karten“ abrufen kannst.

Für Rückfragen, Korrekturen und Feedback nutzt bitte die Kommentarfunktion oder das Kontaktformular. Wer aktiv mitwirken möchte kann sich ebenfalls gerne bei uns melden.

Watermaps – Was hat sich getan?

27.03.2017 – Übersetzung

  • Weitere Übersetzung hinzugefügt

25.03.2017 – Marker Listing

  • Auflistung von POI unterhalb der Karte; Suche von Orten am Wasser hinzugefügt

21.03.2017 – Erweiterte Feature

  • Vollbildmodus
  • Tablet- bzw. Touch Unterstützung (Pinch to Zoom, Karte mit zwei Fingern verschieben)
  • Korrekturen in deutscher Übersetzung

18.02.2017 – Watermaps Redesign

  • Neues Layout. Entfernen alter, nicht mehr unterstützter Funktionalitäten
  • Kategorienfilter hinzugefügt

 31.05.2014 – Watermaps v1.0:

Einbindung von Google Maps API Funktionalitäten und Drop Down Steuerelementen:

  • Ein und Ausschalten der Watermap POIs
  • Ein und Ausschalten von Wetterinformationen (Wetter- und Wolkenbilder) auf der Karte
  • Bearbeitungsmodus zum Planen von freien Routen über Rechts- und Linksklick auf der Karte, sowie der Ausgabe von Distanzen (in Kilometern und Seemeilen)
  • Zu verschiedenen vordefinierten Regionen auf der Karte springen (derzeit Nord- und Ostsee)

 

 

7 Gedanken zu „Die Wasserkarte – Orte zum Entdecken für Wasserwanderer, Segler und andere Wassersportfreunde

  1. Ines

    Hallo!
    Ich finde, dass „watermaps“ eine tolle Idee ist und würde mich freuen, wenn bald viele neue Einträge dazu kämen 🙂
    Viele Grüße!

    Antworten
  2. Benno Beitragsautor

    Wird kommen 🙂 Bisher haben wir nur POIs hinzugefügt, die wir auch wirklich besucht haben – In erster Linie als Dokumentation für uns selber. Da dieses Jahr nicht ganz so viel Zeit frei war, sind das noch nicht ganz so viele.
    Auf kurz oder Lang wäre allerdings die Gründung einer kleinen Community sinnvoll…
    Wer Interesse hat aktiv mitzuwirken bitte melden! Jeder der einen Google Account hat kann mitmachen – Ist ganz einfach -> Ich habe einen Artikel geschrieben, der beschreibt wie das Vorgehen ist und wie POIs über Google Fusion Tables hinzugefügt werden können.

    Antworten
    1. Benno Beitragsautor

      Moin Ines,
      vielen Dank für den Link – Kannte ich bisher auch noch nicht. Hier werden eine Reihe interessanter Webdienste angeboten. Ich habe mal das Tool zur Darstellung von Pegelständen unter http://www.watermaps.de/externes-tool-pegelstaende/ eingebunden. Werde mal schauen was noch alles sinnvoll integriert werden kann.

      Edit: Habe jetzt die ersten Punkte zur Pegelmessung in die Map eingetragen (Fragezeichen Symbol). Leider ist es bisher scheinbar nicht möglich in den Map Info Fenstern ein IFrame einzubinden – Ich habe also erstmal nur die entsprechenden Tabellen verlinkt.

      Gruß Benno

      Antworten
    1. Benno Buhlmann Beitragsautor

      Schön. Ist halt alles ein bisschen eingeschlafen. Desto mehr leute mit machen, desto besser. Ich richte dir nen Account ein und erkläre dir mal wie es geht 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.